Tiroler Weinachtsschindel

Materialliste:

  • Holzbrett (am besten sonnenverbrannt oder Altholz), wir haben eine Tiroler Dachschindel verwendet
  • Nägel
  • Basteldraht (am schönsten ist der gewellte Draht)
  • verschiedene Perlen
  • Vorlagen

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Drucke mit dem Computer verschieden große Sterne aus und schneide diese aus (es können auch andere Weichnatsmotive wie zb Tannenbäume verwendet werden)
  2. Die Vorlagen auf dem Brett auflegen und entlang der Umrandung Nägel einschlagen, in unserem Fall bei den Sternen in jede Spitze und Innenspitze
  3. Dann Basteldraht vermehrt am Rand entlang der Nägel und auch kreuz und quer wickeln, inzwischen immer wieder eine Perle verschiedener Größe auffädeln
  4. volà – aufstelle oder aufhängen oder in ein Weihnachtsgesteck einarbeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s